-->

Tipps für Großmütter in den Ferien



In der Ferienzeit kann die Rolle der Großmutter am lohnendsten sein, besonders wenn Sie und Ihr Enkelkind einen Teil der Ferien zusammen verbringen. Während das Kaufen und Schenken von Geschenken wichtig ist, ist das wichtigste Geschenk, das Sie Ihrem Enkelkind machen können, Ihre Anwesenheit, Aufmerksamkeit und Liebe. Und Sie wissen, dass das beste Geschenk, das Sie zurückerhalten können, eine große Umarmung ist.

'Großmütter' gibt es in allen Größen und Formen sowie in allen Namen - Oma, Nana, Bubbe, Oma oder jeden besonderen Namen, den Ihre Enkelkinder für Sie haben. Enkelkinder können nah oder fern leben; in der Vorschule, Grundschule, Hochschule oder darüber hinaus sein; aus intakten oder gemischten Familien. Was Großmütter gemeinsam haben, ist der tiefe Wunsch, eine liebevolle Beziehung zu ihren Enkelkindern zu pflegen. Hier einige Tipps zum Erstellen bereicherter Beziehungen:

1. Wenn Ihre Enkelkinder weit weg wohnen, besteht das wichtigste Problem darin, Verbindungen aufzubauen. Sie haben wahrscheinlich nicht die Möglichkeit, sie mehr als alle paar Monate zu sehen, insbesondere in dieser Wirtschaft. Wahrscheinlich müssen Sie die Hilfe Ihrer erwachsenen Kinder in Anspruch nehmen, um die Bindung zwischen Ihnen und ihren Kindern herzustellen. Die Art und Weise, wie Sie sich verbinden, wird sich mit zunehmendem Wachstum ändern und sich sicherlich aus Ihren Interessen und kreativen Talenten ergeben. Was auch immer Sie wählen, Ihre Bemühungen werden sich lohnen, wenn Sie sehen, wie aufgeregt sie bei Ihrem Besuch sind.

2. Wenn Ihre Enkel Babys sind, helfen Sie ihnen, einen vollständigen Eindruck von Ihnen zu entwickeln. Sie können dies am besten tun, indem Sie alle Empfindungen nutzen, auf die Babys reagieren. Lassen Sie sie beginnen, Ihre Stimme zu identifizieren, indem Sie sie am Telefon ansprechen oder ihnen Bänder oder CDs zusenden, während Sie mit ihnen singen, lesen oder sprechen. Sie können beginnen, Ihr Gesicht anhand von Bildern von Ihnen in ihrem Zimmer oder auf dem Computer über iChat oder Skype zu erkennen. Haben Sie ein spezielles Lied oder Buch, das Sie mit ihnen teilen, wenn Sie bei jedem Besuch kuscheln. Tragen Sie bei jedem Besuch dasselbe Parfüm - oder sogar einen Schuss Vanille -, damit sie lernen, das mit Ihnen zu assoziieren.

3. Verwenden Sie weiterhin Telefonanrufe, Briefe, Karten, iChat, Skype und E-Mails, um in Kontakt zu bleiben, auch wenn Sie die Feiertage nicht zusammen verbringen können. Nach einem Besuch können Sie ein Sammelalbum mit Bildern und Souvenirs aus Ihrer gemeinsamen Zeit erstellen. Ihre Erinnerungen an Sie werden verstärkt, wenn sie etwas Greifbares sehen und immer wieder genießen können. Du kannst ihnen Geschichten oder Gedichte darüber schreiben, was du zusammen machst, mit ihnen als Hauptdarsteller.

4. Informieren Sie sich über die Aktivitäten und Interessen Ihrer Enkelkinder, damit Sie sich mit ihnen über Themen auseinandersetzen können, die ihnen viel bedeuten. Achten Sie auf ihre Freunde, wenn Sie zu Geburtstagsfeiern, Sportveranstaltungen oder besonderen Anlässen gehen - und fragen Sie sie später, wenn Sie nach Hause zurückgekehrt sind. Integrieren Sie, was Sie herausfinden, und verfolgen Sie die sich ändernden Aktivitäten. Alle Ihre Bemühungen werden dazu beitragen, die Verbindungen zwischen Ihnen zu festigen.

5. Wenn Ihre Enkelkinder in der Nähe wohnen, genießen Sie es, ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens zu sein. Sie haben wahrscheinlich die Möglichkeit, wöchentlich Zeit mit ihnen zu verbringen, an unbedeutenden Ereignissen teilzunehmen und sich aus erster Hand über ihre neuesten Interessen und Erfolge zu informieren. Das Hauptanliegen wird dann zu Grenzen - auf allen Seiten. Es ist wichtig, dass Sie die Autorität Ihrer erwachsenen Kinder nicht untergraben, auch wenn Sie sich für die Kinderbetreuung engagieren. Und es ist genauso wichtig, dass Sie Ihre Identität behalten und nicht nur in die Rolle der Großmutter versinken. Sie werden die Beziehung mehr genießen, wenn Sie auch eine gewisse Trennung davon haben.

6. Wenn Sie Teil der besonderen Art der nicht-traditionellen Großmutter sind, die heutzutage immer häufiger auftritt, ist Flexibilität der Schlüssel. Wenn Ihr Sohn oder Ihre Tochter geschieden sind, können Sie den Kontakt zu Ihrem Enkelkind verlieren, insbesondere wenn die Situation zwischen den Eltern angespannt ist. Möglicherweise müssen Sie eine Beziehung zum Ex Ihres Kindes aufrechterhalten, um Zeit mit Ihren Enkeln zu verbringen. Es ist hilfreich, dies mit Ihrem Kind zu besprechen, da dies ein heikles Thema sein kann. Ihre Zeit mit den Enkelkindern hängt wahrscheinlich davon ab, welche Eltern sie an diesem Tag haben und nicht davon, wann Sie sie sehen möchten. Sie müssen also flexibel in Ihrer Planung sein. Die Scheidung ist für alle Menschen schwierig, und Ihre Enkelkinder können sich selbst die Schuld geben und sich verhalten, was es für Sie schwierig macht, damit umzugehen. Oder sie ziehen sich von dir zurück, weil sie befürchten, dass auch du gehst. Helfen Sie ihnen, sich anzupassen, indem Sie ihre Gefühle akzeptieren. Vermeiden Sie es, Ihren Enkelkindern gegenüber einen Elternteil zu kritisieren, damit diese nicht das Gefühl haben, dass ihre Loyalität bei Ihnen auf die Probe gestellt wird.

7. Geduld ist gefragt, wenn Sie Stiefgroßmutter werden. Sie müssen Ihren neuen Enkelkindern Zeit geben, um Sie zu akzeptieren. Beginnen Sie also langsam. Sie haben wahrscheinlich Beziehungen - und Feiertagsrituale - zu ihren Geburtsgroßeltern, also versuchen Sie nicht, sie dazu zu bringen, Sie auf die gleiche Weise zu betrachten. Lassen Sie sie wissen, dass Sie nicht versuchen, den Platz ihrer anderen Großeltern einzunehmen, sondern nur ihren Kreis fürsorglicher Erwachsener erweitern. Erfahren Sie mehr über sie - ihre frühen Jahre, ihre Interessen und Talente, ihre Persönlichkeiten. Halten Sie Ihre Erwartungen realistisch, während Sie eine Beziehung aufbauen, die zu Liebe zwischen Ihnen führt.

Das verbindende Konzept für eine gute Großmutter ist Respekt - für Ihre Kinder, ihre Partner, Ihre Enkelkinder - und für sich selbst. Zeigen Sie, dass Sie die Bedürfnisse und Rechte jedes Einzelnen schätzen und schätzen - besonders in der Urlaubszeit. Wenn Sie das tun, schaffen Sie die Voraussetzungen, um das ganze Jahr über eine starke Bindung zwischen allen Familienmitgliedern aufzubauen.

Related Posts

Posting Komentar

Subscribe Our Newsletter